Mit Yeasayer das Gehör erweitern

Ok ich spare mir jetzt mal jede Kategorisierung und jegliches In-Schubladen-Stecken. Dies ist bei YEASAYER sowieso unmöglich. Und muss ja auch nicht immer sein.

YEASAYER gründeten sich 2006 in Brooklyn, New York City, und brachten 2007 ihr Debutalbum Album All Hour Cymbals hervor, auf dem sie bereits – unter anderem mit Chorgesängen – ordentlich herumexperimentierten. Der große Erfolg blieb damals aus, da sich die Musikpresse vornehmlich auf die Kollegen von VAMPIRE WEEKEND stürzte. Die übrigens heute gerne als Vergleich herangezogen werden.

YEASAYER bieten auf ihrem im Februar 2010 erschienenen, neuen Album Odd Blood einen großen Blumenstauß verschiedener stilistischer Einflüsse. Es gibt fast nichts, was die vier Musiker nicht verabeiten: Folk, Pop, Elektro, Afrobeats, psychotische Worldmusik, Rock und Gospel sind dabei nur einige Ingridentien. Trotzdem klingen die Songs bei aller Kompliziertheit recht eingänglich. Am besten ist es aber, man hört sich das ganze selbst einmal an.

YEASAYER befinden derzeit auf Europatour, drei Konzerte finden dabei in Deutschland statt:

09. März 2010: Knust – Hamburg
10. März 2010: Postbahnhof – Berlin
11. März 2010: 59/1 – München

Mp3-Downloads:

Yeasayer – O.N.E.
Yeasayer – Ambling Alp

Das komplette Album als Stream: Yeasayer – Odd Blood

Yeasayer im Netz: Website / MySpace
(md)

Advertisements

~ von krawattenbaer - Februar 13, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: